Nicht nur Geld - angelegt in Lebens- oder Rentenversicherungen - sondern auch Arbeitszeit läßt sich hervorragend ansparen.

Die Arbeitnehmersicht:
Stellen Sie sich vor, mit 60 oder 63 endet Ihre aktive Zeit und Ihr Arbeitgeber zahlt Ihnen bis zu Ihrem 65sten volle Bezüge - incl. aller Nebenkosten > sozusagen bezahlte Freizeit in dem Lebensabschnitt, in dem es sich lohnt kürzer zu treten.

Die Arbeitgebersicht:
Bieten Sie Ihrer Belegschaft die Möglichkeit Arbeitszeit anzusparen > das macht Ihr Unternehmen attraktiv und verschiebt Lohnnebenkosten in die Zukunft. Gut abgesichert besteht sogar die Chance auf einen Kapitalerlös.
Das wichtigste Argument: Die Arbeitszeit wird flexibel und federt z.B. konjunkturbedingte Arbeitszeitschwankungen ab.

 

BuiltWithNOF
[Home] [Direktversicherung] [Pensionskasse] [Pensionsfonds] [U-Kasse] [6. Durchführungsweg] [Unser Service] [Impressum] [Erstinformation] [Ansprechpartner] [Anfahrt] [Angebotsanfrage]